Aktuell

Aktion
"Wir schmücken den
Praxis-Weihnachtsbaum
"

 

Liebe Kinder, wir brauchen Eure Hilfe!

Ab heute dürft Ihr bis Weihnachten unseren Praxis-Weihnachtbaum, der vor Eurer Kinder- und Jugendarztpraxis Dr. Kipp/Dr. Müller steht, mit Euren eigenen Ideen (z.B. Engel, Kugeln, Gebasteltes...) dekorieren.

 

Wir schmücken den Weihnachtsbaum

 

Wir hoffen, dass unser Baum mit Eurer Hilfe bis Weihnachten immer schöner wird! Denkt daran, er steht im Freien, der Schmuck muss also wasserfest sein!

 

Viel Spaß dabei!

 

Euer Markelsheimer Praxisteam

 

 

 

Alle News finden Sie hier.

Babyschwimmen

Auch für die Kleinsten gibt es die Möglichkeit sich an die Materie Wasser zu gewöhnen. Um hier mit Spaß und Freude agieren zu können gibt es nützliche Tipps auf die man beim Babyschwimmen achten sollte, damit wir nicht "baden gehen".

• Abschluss der Rotavirus-Impfung vor Kursbeginn
• Wassertemperatur über 30 °C (besser 33°C)
• Schwimmbäder mit geringem Chlorgeruch und niedrigem Beckenrand bevorzugen
(Man riecht Trichloramin ab einer Konzentration von etwa 0,2 mg pro m" als den typischen Hallenbadgeruch, der als "Chlorgeruch" empfunden wird.)
• Ausgiebiges Duschen von allen Eltern und Kindern vor jeder Kursstunde
• Schwimmwindeln für die Kinder
• Kein Untertauchen der Kinder
• Wasserschlucken vermeiden, wo möglich
• Bei Säuglingen und Kleinkindern mit einem deutlich erhöhten, familiären Allergierisiko kann es vermehrt zu Sensibilisierungen und Asthmaerkrankungen kommen, sodass zu einer Zurückhaltung bei der Teilnahme am Babyschwimmen zu geraten wird.
• Teilnahme nur, wenn Eltern und Kind Spaß am Babyschwimmen und Aufenthalt im Wasser haben

 

Babyschwimmen soll allen Freude bereiten!