Aktuell

CORONA VIRUS

 

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern und Großeltern,


hier finden Sie Informationen zum Coronarvirus:


"Corona-Virus"

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen,

Ihr Praxisteam

 

+++ JETZT NEU +++

 

Video Sprechstunde

 

ZUR VIDEO-SPRECHSTUNDE


Alle News finden Sie hier.

Corona-Virus

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

EMPFEHLUNGEN

 

Vermeiden Sie und Ihre Kinder unnötige Kontakte zu anderen Personen (Familie und Nachbarn)

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
(größer 2 Meter)

Reduzieren Sie Ihre Aufenthalte außerhaus auf ein Nötigstes (Einkaufen und Arztbesuche)

Schützen Sie „die Alten“ !!!

Die Kraft des Einzelnen

Um unsere ältere Generation zu schützen, sollte zunehmend die Aufmerksamkeit auf die Großeltern, Tanten und Onkeln gelenkt werden.

Bitte informieren Sie ältere Angehörige Kontakte im Alltag zu vermeiden.

Gegebenenfalls kann die "junge Generation" die Einkäufe für die Älteren übernehmen, um unnötige Kontakte bzw Ansteckungen z.B. in Warteschlangen zu vermeiden. Die ältere Bevölkerung muss sensibilisiert werden, dass sie nur noch die nötigsten sozialen Kontakte pflegen und somit Infektionsherde vermeiden.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

KRANKMELDUNGEN

Liebe Patienten, auf Grund der jetzigen  Schließungen der Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten oder einer verordneten häuslichen Quarantäne, können wir leider keine Krankmeldungen für Ihr Kind ausstellen.

Selbstverständlich können wir weiterhin Krankmeldungen ausstellen, wenn ihr Kind krank ist und Sie als Elternteil daheim bleiben müssen. Hier gilt weiterhin wie bisher gehabt das fünfte Buch Sozialgesetzbuch (SGB V):

- Jeder Arbeitnehmer darf sich pro Kind und Jahr maximal für zehn Arbeitstage unbezahlt freistellen lassen.
- Alleinerziehende haben sogar Anspruch auf 20 Tage.
- Von diesem Recht können Sie aber nur Gebrauch machen, wenn Ihr Kind jünger als 12 Jahre ist.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

VIDEO-SPRECHSTUNDE

 

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an der Etablierung einer Videosprechstunde für unsere Patienten.

Die Videosprechstunde wird KOSTLOS über eine Handy-App zur Verfügung gestellt.

Somit ist es möglich weiterhin persönliche Termine mit den Ärzten zu ermöglichen. Unnötige Kontakte bzw Ansteckungen werden dadurch minimiert.

Video-Sprechstunde

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

AKTUELLE REGELN

Betreten der Praxis NUR mit Voranmeldung !!!

Telefon 07931-9685680

E-Mail: info@praxiskippmueller.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

ATEMSCHUTZMASKEN

Falls Sie daheim Atemschutzmasken haben!!!! Bringen Sie diese bitte in Ihre betreuenden Praxen!!!! Wenn wir unsere Sicherheit nicht mehr gewährleisten können, werden wir aktuell dazu verpflichtet, Patienten abzuweisen.


Spendet Atemschutzmasken an die Praxen !!!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern und Großeltern,

aktuell verbreitet sich der Coronavirus in Deutschland.

Nach Stand 01.03.2020 ist das Coronavirus namens SARS-CoV-2 rasch übertragbar, aber für Kinder und junge Erwachsene ohne Vorerkrankungen "nur" eine einfache Erkältung.

Bei älteren Patienten oder Patienten mit Vorerkrankungen kann jedoch eine Ansteckung mit schweren Krankheitssymptomen bis hin zum Tode einhergehen.

Aus diesen Gründen versuchen wir als Praxis eine Ausbreitung des Virus einzudämmen. Dies wird nur gelingen, wenn wir uns ALLE an entsprechende Hygiene-Regeln halten.

WICHTIG:
Wir bitten Sie die Praxisräumlichkeiten nur nach telefonischer Voranmeldung zu betreten!!!
Dies gilt als erkrankte Person, sowie als gesunde Person.

Da sich in der Praxis Erreger von Patienten sammeln und weiterverbreiten können, müssen wir die erkrankten Patienten oder Angehörige entsprechend einordnen und gegebenenfalls isolieren. Dies ist wichtig für die betroffenen Patienten, sowie für die gesunden Begleitpersonen, aber auch für das gesamte Praxispersonal.

Somit bitten wir Sie die unten stehenden Informationen aufmerksam durchzulesen und sich entsprechend den Vorgaben zu verhalten.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

WO FINDE ICH WAS???

Hier finden Sie hilfreiche Informationen zum Corona-Virus und um die Übertragung einzudämmen. 

INFORMATIONEN CORONAVIRUS

SYMPTOME COVID

ÜBERTRAGUNG KONTAKTRISIKO

Hier finden Sie eine Checkliste, die Ihnen die Frage beantworten sollte:
Bin ich bereits an Corona erkrankt bzw kann ich Coronaviren an andere Personen übertragen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

CHECKLISTE: Bin ich erkrankt oder ggf. Überträger?

CHECKLISTE

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

OFFIZIELLE QUELLEN

Hier finden Sie die offiziellen Homepages des Robert-Koch-Institutes und des Sozialministeriums. Dort erhalten Sie immer die Tages aktuellen Empfehlungen und insbesondere häufige gestellte Fragen und Antworten.

www.rki.de

http://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

Stand: 15:50 Uhr am 25.03.2020

Wir bitten Sie die tagesaktuellen Empfehlungen über die Homepages des Gesundheitsamt Main-Tauber-Kreis, Sozialministerium Baden Württemberg oder Robert-Koch-Institut wahr- und ernst zu nehmen. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wir danken für Ihre Mithilfe! Bleiben Sie und Ihre Liebsten gesund!