Feuerberg
Cima di Terra Rossa

Enzian
Schwalbenschwanzenzian

Das Team

Dr. med. Isabel Kipp

Geboren 1971 in Stuttgart
verheiratet, zwei Kinder
1990 Abitur am Christoph-Schrempf-Gymnasium in Besigheim
1990 – 1997 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen
2003 Promotion an der Universitätskinderklinik in Gießen abgeschlossen mit dem Thema „perioperative L-Carnitin-Supplementierung bei kardiochirurgischen Eingriffen angeborener Herzfehler im Säuglingsalter“
Facharztausbildung und weitere Tätigkeiten
1997 – 1999 Kinderklinik St. Annastift in Ludwigshafen
1999 Approbation als Ärztin
1999 – 2000 1. Kinderpause
2000 – 2001 Kinder- und jugendmedizinische Praxis Reuter in Weikersheim
2001 – 2006 Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim
2004 – 2005 2. Kinderpause
2006 – 2008 Kinder- und jugendmedizinische Praxis Reuter in Weikersheim
2008 Anerkennung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin durch die Bezirksärztekammer Nord-Württemberg
2008 – 2012 Tätigkeit als Fachärztin in der Kinder- und Jugendarztpraxis Reuter
seit 2009 regelmäßige Fortbildungen zum Thema Asthma bronchiale
seit 2012 niedergelassen in eigener Praxis
01-08-2013 Gründung einer Berufsausübungsgemeinschaft mit Dr. Christian Müller
2013 Weiterbildung Intensivkurs I Kinder- und Jugendgynäkologie
seit
01-02-2015
Notfallpraxisbeauftragte der Notfallpraxis für Kinder und Jugendliche Main- Tauber

Mitgliedschaften
  • Berufsverband der Kinder-und Jugendärzte e.V. (bvkj)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V.(DGKJ)
  • PädNetzS eG (Genossenschaft der fachärztlichen Versorgung von Kindern und Jugendlichen)
  • Deutsche Gesellschaft für Ambulante Allgemeine Pädiatrie (DGAAP e.V.)
  • Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendgynäkologie e.V.
Hobbys
  • Natur, Sport, Reisen und Musik

Dr. med. Christian Müller

Geboren 1980 in Heidelberg
verheiratet, zwei Kinder

2000 Abitur an der Carl-Theodor-Schule in Schwetzingen
2001 – 2008 Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg
2010 Promotion an der Neurologischen Universitätsklinik in Heidelberg, abgeschlossen mit dem Thema „Effekte der Sauerstofftherapie auf Infarktgröße und hämorrhagische Transformation nach thrombolytischer Therapie in einem Thromboemboliemodell bei der Ratte“
Facharztausbildung und weitere Tätigkeiten
2006 Chirurgie, Inselspital Bern, Schweiz
2007 Kardiologie, Royal Prince Alfred Hospital Sydney, Australien
2008 Approbation als Arzt
seit 2009 Leitung der Kinder-Herz-Sport Gruppe Main-Tauber-Kreis
seit 2009 Dozent für Pädiatrie an der Fachschule für Physiotherapie, Sanitas Bad Mergentheim
2011 Hospitation in Kinderklinik Masasi, Tansania, Afrika
2011 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
seit 2011 Notärztliche Versorgung Main-Tauber-Kreis
2012 Anästhesiologie und Notfallmedizin, Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim
2012 Fachkunde Strahlenschutz
2008 – 2013 Kinderklinik, Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim
2013 Anerkennung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin durch die Bezirksärztekammer Nord-Württemberg
01-08-2013 Gründung einer Berufsausübungsgemeinschaft mit Dr. Isabel Kipp
seit 2014 DLRG Arzt Bezirk Main-Tauber
seit 2015 Organisator der Fortbildungsreihe "Notfälle" für Notärzte und Rettungsdienst

Mitgliedschaften
  • Berufsverband der Kinder-und Jugendärzte e.V. (bvkj)
  • Landesverband für Prävention & Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen BW e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V.(DGKJ)
  • PädNetzS eG (Genossenschaft der fachärztlichen Versorgung von Kindern und Jugendlichen)
  • Arbeitsgemeinschaft südwestdeutscher Notärzte e.V. (agswn)
Hobbys
  • Sport, Reisen und Musik

Dr. med. Luzie Scherzad

Geboren 1984 in Mainz
verheiratet, zwei Kinder
2004 Abitur am Goethe-Gymnasium in Bensheim
2004 – 2010 Studium der Humanmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
2012 Abschluss der Promotion am Universitätsklinikum Frankfurt zum Thema Stottern mit dem Titel „Validierung der Behavior Assessment Battery für den deutschen Sprachraum“
Facharztausbildung und weitere Tätigkeiten
2009 – 2010 Praktisches Jahr am Klinikum Offenbach; Wahlfach Kinder- und Jugendmedizin
2010 Approbation als Ärztin
2011 – 2012 Ärztin in Weiterbildung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Klinikum Aschaffenburg
2012 Dozentin an der Schule für Kinderkrankenpflege im Fach Kinder- und Jungendpsychiatrie am Klinikum Aschaffenburg
2012 – 2013 1. Kinderpause
2014 – 2015 Ärztin in Weiterbildung in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Missionsärztliche Klinik in Würzburg
2014 – 2015 Vertretung der Kinderklinik im Arbeitskreis Kinderschutz
2015 – 2016 2. Kinderpause
seit 09/2016 Ärztin in Weiterbildung in der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin Dres. I. Kipp und C. Müller

Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V.(DGKJ)
Hobbys
  • Nähen, Basteln, Sport

Stephanie Neumann

  • Medizinische Fachangestellte seit 1996
  • Pädiatrice
  • Zuständigkeitsbereich:
    • Bestellungen
    • Ergo-ABC
  • Mutter von 2 Kindern

Sandra Eidel

  • exam. Kinderkrankenschwester seit 1991
  • seit 2007 in der Kinderarztpraxis tätig, vorher in der Kinderklinik
  • Pädiatrice
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Zuständigkeitsbereich:
    • Qualitätsmanagement
    • Schulungen
    • Gerätemanagement
  • Mutter von 2 Kindern

Andrea Kleefeld

  • Medizinische Fachangestellte seit 1993
  • Pädiatrice
  • Zuständigkeitsbereich:
    • Abrechnung
    • Teste
    • EDV
  • Mutter einer Tochter

Manuela Florek

  • Medizinische Fachangestellte seit 1998
  • Asthmatrainerin
  • Zuständigkeitsbereich:
    • AOK-Vertrag
    • AOK-Abrechnung
    • Ergo-ABC
  • Mutter von Zwillingen

Dagmar Bartod

  • Medizinische Fachangestellte seit 2001
  • seit 2001 in der Kinderarztpraxis tätig
  • Zuständigkeitsbereich:
    • Datenschutz
    • Azubis: Ausbildung
  • Mutter von 2 Kindern

Amelie Riegel

  • Auszubildende zur medizinischen
    Fachangestellten seit September 2016
  • Hobbys:
    Jugendfeuerwehr, Reiten, Lesen, Tanzen