Aktuell

Liebe Eltern, liebe Patientinnen und Patienten!


In den ländlichen Regionen wie hier im Main-Tauber-Kreis herrscht zunehmend Ärztemangel.


Deshalb ist durch die große Patientenanzahl ein terminliches Management notwendig, um den Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden.


Aus zeitlichen Gründen bieten wir deshalb seit Jahren nur noch Terminsprechstunden an, um die große Zahl der Patienten besser versorgen zu können. Wir versuchen dadurch kranke von gesunden Kindern zu trennen und die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten.


In letzter Zeit wurden immer wieder Termine versäumt oder vergessen. Dies führt zu folgenden Problemen. Teilweise sind Ärzte und Helferinnen zusätzlich anwesend und warten dann meist vergebens. Ein größeres Problem ist die Wiederholung des versäumten Termins. Auf Grund der hohen Patientenzahl haben wir aktuell keinerlei Möglichkeit einen Vorsorgetermin nachzuholen.


Kurze Termine, wie Impftermine oder Termine für akut erkrankte Kinder können sicherlich einfacher wiederholt werden.


Diese Gründe führen dazu, dass wir Ihnen nur noch einen Vorsorgetermin anbieten können. Eine Wiederholung der versäumten Vorsorge ist nicht möglich.


Sprich, wenn der vereinbarte Termin von Ihrer Seite nicht wahrgenommen wurde, können wir Ihnen leider keinen Ersatztermin anbieten. Auch das Vorgehen von anderen Therapeuten, die für den Wiederholungstermin extra Geld verlangen, werden wir nicht anbieten. Auch eine extra Vergütung macht das Zeitangebot der Praxis nicht flexibler.


Dieses Vorgehen werden wir bei allen Krankenkassen anwenden.


Wir bitten Sie deshalb im Interesse aller Patienten, dass Sie die Termine pünktlich einhalten bzw. frühzeitig absagen.


Vielen Dank für Ihr Verständnis,

Ihr Praxisteam


Alle News finden Sie hier.

Neubau unserer Praxis

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern und Großeltern, liebe Freunde und Kollegen,

hiermit möchten wir Euch bzw. Sie über den bevorstehenden Umzug der Praxis informieren. Die Kinderarztpraxis Dres. Kipp u. Müller wird mit dem kompletten Team nach Markelsheim umziehen.

Wir werden dort in einen Neubau mit größeren, moderneren und in der Funktionalität optimierten Räumen ziehen. Es werden mehr Zimmer entstehen, so dass wir keine räumlichen Engpässe zu befürchten haben.

Alles wird rollstuhl- und kinderwagengerecht ausgebaut werden.

Die Praxis wird gut erreichbar in direkter Nachbarschaft eines neuen Spielplatzes sowie des Minigolfplatzes in der Roggenbergstrasse 4 lokalisiert sein.

Wir freuen uns, ab 18.01.2016 in den neuen Räumen für Euch bzw. Sie zur Verfügung zu stehen.

In Kürze werden hier weitere Neuigkeiten bzw. Bilder der Bauphase folgen.

Falls Ihr bzw. Sie Fragen zu den Beweggründen des Umzugs haben, scheuen Sie sich bitte nicht uns oder unser Team anzusprechen.

Bis dahin wünschen wir eine gute Zeit!

Liebe Grüße Isabel Kipp und Christian Müller mit Team


» B A U T A G E B U C H «

 

24.06.2015

Heute erfolgte der erste Spatenstich zum Neubau unserer Praxis.

26.06.2015

Der erste Bagger beginnt mit den Aushubarbeiten.

05.07.2015

In dieser Woche wurden die Fundamente für unsere neue Praxis eingebracht.

06.07.2015

Heute wurde der Kran aufgestellt. Nun kann es in die Höhe gehen.

09.07.2015

Die Wände des Untergeschosses werden erstellt.

17.07.2015

Der Rohbau des UG schreitet voran und die ersten Innenwände entstehen.

24.07.2015

Die tragenden Innenwände sind fertig. Jetzt wird die Decke des UG montiert.

07.08.2015

Der Rohbau des UG mit Eingangsbereich steht. Die Dachkonstruktion aus Holz liegt schon bereit.

10.08.2015

Die erste Wand!... wird befestigt...

10.08.2015

...und so geht es weiter... alles an einem Tag!

11.08.2015

Heute wird das Dach montiert. Ansicht der Südseite.

11.08.2015

Die Dachkonstruktion.

14.08.2015

Über den Dächern von Markelsheim.

17.08.2015

Über den Dächern von Markelsheim. Die Dacheindeckung beginnt.

20.08.2015/ 21.08.2015

Das Dach ist fertig gedeckt, der Außenputz aufgebracht ... und die Fenster eingebaut.

05.09.2015

Die Ostansicht mit dem künftigen Eingangsbereich - sowie die Westseite.

09.09.2015

... und weiter geht es mit dem Innenausbau...

25.09.2015

... die Wände sind verschlossen, die Rohre der Fußbodenheizung liegen...

07.10.2015

Der Estrich liegt... jetzt muss gelüftet werden!

11.11.2015

Der Estrich ist getrocknet, der Innenausbau geht weiter.

06.12.2015

Die Innenwände sind gestrichen, erste Lampen montiert. Demnächst folgt der Boden.